Methodik und Praxis im Kindertanz 2.0

Wann: 14.09.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Wo: Tanztenne Petersberg, Petersberg 3, 99084 Erfurt

Dozent*in: Angelika Grafe

Pädagogen, die auf dem Gebiet des künstlerischen Tanzes arbeiten suchen immer wieder nach Möglichkeiten, wie sie Schülern den Tanz vermitteln können. 
Eine alleingültige Methodik des so genannten modernen künstlerischen Ausdruckstanzes, die man in einem Nachschlagewerk zusammenfassen könnte, gibt es nicht. Vielmehr beruht die Arbeit auf diesem Gebiet auf Erfahrungen und Erkenntnissen von Tänzern und Pädagogen, die diese immer wieder an ihre Schüler weitergeben.
Vor allem die Tänzer und Tanzpädagogen, die bei den Pionieren des Neuen Künstlerischen Tanzes noch selbst gelernt haben, können viele dieser Erfahrung quasi noch aus erster Hand weitergeben. 
Trotzdem bleibt die Methodik so vielschichtig, dass auch solche Erfahrungsberichte nicht als Nachschlagewerk genutzt werden können, sondern vielmehr in der eigenen Arbeit mit Tänzern mit Leben erfüllt werden müssen.



Fit for Dance Tanzmedizin zum Anfassen

Wann: 27.04.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Wo: Tanztenne Petersberg, Petersberg 3, 99084 Erfurt

Dozent*in: Dr. Liane Simmel

Warum hat man beim Drehen eine „Schokoladenseite“? Wieso schwingt die Hüfte nur in eine Richtung geschmeidig? Weshalb lässt sich das Lieblingsbein mühelos in die Höhe heben, während die "schlechte Seite" trotz intensivem Training nicht gehorchen will? Diese Fragen beschäftigen jeden Tanzschaffenden, ob Tänzer, Tanzpädagogen oder Choreograph. 
Im Tanz ist ein Basiswissen über die Struktur und Funktion des Bewegungsapparates unerlässlich. Ein Grundverständnis für die funktionelle Anatomie des Körpers hilft, die physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Bewegung zu verstehen und die Erkenntnisse direkt in das Tanztraining zu integrieren. 
Das „Be-greifen“ der inneren Architektur des Körpers, das Analysieren eingeschliffener Bewegungsmuster und die Wahrnehmung der eigenen individuellen Anatomie stehen im Fokus des Kurses. Die Teilnehmer erforschen ihre eigenen Bewegungsqualitäten, schulen ihr Bewegungssehen und lernen potentiell schädliche Bewegungsmuster zu erkennen und gezielt daran zu arbeiten – sowohl im Tanz als auch im Alltag. 


Folkloretanz-Seminar Mazurka

Wann: 26.01.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Wo: Tanztenne Petersberg, Petersberg 3, 99084 Erfurt

Dozent*in: Maud Butter

Mazurka - Schritte und Formen aus ganz Deutschland
Die Tanzfamilie Mazurka mit ihren weitverbreiteten Untergattungen Warschauer und Tyrolienne sind ein vielfältiges und anspruchsvolles Thema in der deutschen Tanzfolklore. Im Tanzleiterseminar werden Mazurkaschritte mit ihren spezifischen Besonderheiten aus verschiedenen Regionen Deutschlands vermittelt und die dazugehörigen Tänze erarbeitet. Darüber hinaus werden Möglichkeiten der Verwendbarkeit von Mazurka - Schrittmaterial in Choreografien mit wenig oder keinen männlichen Tänzern ausgelotet.
Methodische Aspekte bei der Erarbeitung dieser Tanzfamilie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und Besonderheiten in den jeweiligen Altersstufen sollen diskutiert werden.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fragen aus ihrer aktuellen tanzpädagogischen /methodischen Arbeit zu stellen.

Kontakt

Thüringer Tanzverband e.V.

Anger 10

99084 Erfurt

 

0361 644 129 74

info@tanzverband.de

 

Gefördert durch Thüringer Staatskanzlei

Mitglied im Deutschen Bundesverband Tanz

Mitglied in der LKJ Thüringen 

Mititglied in